Freimaurerei in der Tradition der Templer:

 "Zur starken Wehr im Westen"

Freimaurer: Der westliche Einweihungsweg in der Tradition der Templer

Eine uralte Bruderschaft. Überlieferte Bräuche und Rituale. Ein weltweites Netzwerk.

Tauchen Sie ein in die Welt der Freimaurer. Überschreiten Sie die Schwelle zu einer sagenumwobenen Parallelwelt. Eine unsichtbare Welt, die durch eine Mauer der Verschwiegenheit von der profanen Außenwelt getrennt ist. Es ist die Welt einer traditionsreichen Bruderschaft, mit uralten Bräuchen, geheimnisvollen Ritualen und mysteriösen Symbolen. Diese Welt existiert seit Jahrhunderten. Von Überlebenden des Templerordens errichtet, hütet sie ihre Geheimnisse.

Möchten Sie selbst Einblicke in die Welt der Freimaurer erhalten?

Ich unterstütze Sie dabei! Mein Ordensname ist Frater Aurelius, ich wurde im Jahr 1999 Mitglied im Alten und Mystischen Orden vom Rosenkreuz (AMORC). Dort begann mein Einweihungsweg der westlichen Mysterien, der auch als  Hermetik bezeichnet wird. Bald wurde ich auf die Bruderschaft der Freimaurer aufmerksam. Im Jahr 2003 erhielt ich schließlich die Einweihung im Tempel der Freimaurer-Loge "Alfred zur Linde" in Essen. Mein Bürge und später engste Vertraute war ein Hochgradfreimaurer des 33 Grades des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus. 

Ich habe in der Essener Freimaurer-Loge die unterschiedlichsten Ämter bekleidet. Unter Anderem war ich Zeremonienmeister, Aufseher und Zugeordneter Meister vom Stuhl. Als Aufseher und Zugeordneter Meister vom Stuhl war ich mehrere Jahre Mitglied des Logenvorstands. Als sich die Essener Freimaurer-Loge in schwierigen Zeiten befand, habe ich das Amt des Meisters vom Stuhl übernommen und stand damit an der Spitze der Loge.

Ich habe bei mehreren Logengründungen mitgeholfen und Freimaurer-Logen in schwierigen Zeiten unterstützt. Mit der Gründung der SoAS-Lodge in Gelsenkirchen, deren erster Meister vom Stuhl ich war, wurde erstmals das Ritual dter American Canadian Grand Lodge in deutscher Sprache in das Ruhrgebiet gebracht. Dieses altehrwürdige Brauchtum geht auf die Logen der Ancient Masons (Alte Maurer) zurück. Für meine Verdienste um die Freimaurerei wurde ich mit der Past Grandmaster's Recognition Medal und dem Peter M. Rasmussen Award (Gold) ausgezeichnet. Der Ordensmeister des nationalen Ordens "Zur starken Wehr im Westen" weihte mich in die Mysterien der Templer ein und ernannte mich zu seinem Nachfolger. Erfahren Sie mehr über den nationalen Orden "Zur starken Wehr im Westen" und werden Sie Mitglied im äußeren Kreis. Deutschlandweit, ab 18 Jahre. 


Werden Sie Mitglied im äußeren Kreis des Ordens "Zur starken Wehr im Westen" 

Erhalten Sie schrittweise Einblicke in die mystische Welt der Freimaurer. Machen Sie sich mit den überlieferten Bräuchen und Ritualen vertraut. Durchwandern Sie stufenweise die Grade der Freimaurerei. Sammeln Sie Erfahrungswerte. Entdecken Sie das Potenzial der Bruderschaft. Erleben Sie auf eine einzigartige Art und Weise, wie die Grenzen zwischen Legenden und Wirklichkeit verschwimmen.





Die Loge der Templer: Real Life Game.